Spargeltopf, andalusischer

Mediterrane Küche (Spanien)

 

ZUTATEN

1 kg                Spargel, weiß oder grün

1/16 L             Olivenöl

1 EL               Butter

8 Stk.              Koblauchzehen

5 Stk.              Tomaten, mittelgroß

einige EL      Parmesan, grob gerieben

Basilikum, Salz + Pfeffer

 

VORBEREITUNG

Weißen Spargel schälen (grünen nicht!) und in 2 -3 cm lange Stücke schneiden. Butter erwärmen damit sie flüssig wird, 4 Stk. Knoblauchzehen fein hacken, Tomaten überbrühen und häuten, dann in kleine Würfel schneiden, Parmesan grob reiben.

 

ZUBEREITUNG

Olivenöl und Butter erwärmen bis es schaumig wird. Mit Salz , Pfeffer, 4 gepressten Knoblauchzehen und Basilikum würzen. Spargelstücke dazu geben und mit braten.

Erst wenn der Spargel durch ist die Tomatenwürfel und den fein gehackten Knoblauch untermischen. Einige Minuten weiter braten lassen und den grob geriebenen Parmesan darüber streuen. Sofort servieren.

 

DAZU

Baguette oder ca. 250 g kurze Nudeln

Einen Kommentar schreiben

ALLE REZEPTE:

SUCHE NACH:

NEUE KOMMENTARE: