Thunfisch-Paprikasalat mit Spaghetti

 Mediterrane Küche, sehr pikanter Sommersalat!

ZUTATEN

250 g              Spaghetti

2 Dosen        Thunfisch in Olivenöl, je165 g

3 Stk.              Paprikaschoten grün, rot 360 g

250 g              Tomaten

150 g              Zwiebeln

Dressing:

Olivenöl aus den Thunfischdosen

3 EL               Milch

5 Tropfen      Tabascosauce

1 EL               Sojasauce hell

½ EL              Sambal Oelek

1 EL               Paprikapulver edelsüß

1 Prise           Paprikapulver scharf

1 Prise           Kristallzucker

1 Bund          Petersilie

Salz + Pfeffer

VORBEREITUNG

Spaghetti lt. Packung al dente kochen (ca, 10 – 15 min.), etwas abkühlen lassen. Thunfisch in ein Sieb geben, Öl aus der Dose in eine flache Schale gießen. Paprikaschoten in ca. 2 mm dicke Spalten schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten häuten und in kleine Würfel schneiden, Zwiebeln fein hacken, Petersilie grob hacken.

ZUBEREITUNG

Nudeln, Paprika, Zwiebel und Thunfischbröckchen gut vermischen, salzen und pfeffern.

Marinade zubereiten: Öl aus der Thunfischdose, Milch, Sambal Oelek, Sojasauce, Tabascosauce, Paprikapulver edelsüß und scharf und Kristallzucker gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einige Minuten rasten lassen und dann nochmals gut verrühren und über die Nudeln und das Gemüse gießen.

Vorsichtig mischen, eventuell nachwürzen und dann mit Alufolie verschlossen ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Dazwischen ein- bis zweimal durchmischen. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

DAZU

Weißbrot, Baguette, Ciabatta oder Toastscheiben.

Einen Kommentar schreiben

ALLE REZEPTE:

SUCHE NACH:

NEUE KOMMENTARE: