Pasta mit Kürbis und Schinken

 

Pasta mit Kürbis und Schinken

 Mediterrane Küche

 

ZUTATEN

500g               Kürbis (Hokkaido, Butternut Squash, Muscat etc)

2 EL               Olivenöl

1 Stk.              Zwiebel (100g)

2 Stk.              Knoblauchzehen

5 EL               Petersilie gehackt

1 Prise           Muskatnuss gemahlen

250 ml            Gemüse oder Hühnersuppe

125 g              Parmaschinken

150 ml            Schlagobers

frisch gemahlenen Parmesan, Salz + Pfeffer

250 g              Spiral- oder Bandnudeln (Tagliatelle)

 

VORBEREITUNG

 

Kürbis schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie fein hacken, Suppe zustellen, Schinken in ca. 5 mm breite Streifen schneiden. Salzwasser für Nudeln aufstellen, Parmesan reiben.

 

ZUBEREITUNG

Öl in hoher Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und die Hälfte der gehackten Petersilie andünsten bis die Zwiebeln glasig sind. Kürbiswürfel dazu geben und ca. 2 – 3 Minuten mit braten. Mit Salz, Pfeffer und geriebene Muskatnuss würzen und die Hälfte der Suppe eingießen. Bei geringer Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kürbis soll weich und bißfest bleiben!

Salzwasser aufkochen und Nudeln nach Packungsangabe kochen. Ein paar Tropfen Öl ins Wasser damit die Nudeln nicht zusammenkleben.

 

Schinkenstreifen in die Kürbismasse einrühren und 2 Minuten köcheln lassen. Eventuell mit restlicher Suppe verdünnen. Dann die Sahne einrühren und warm halten. Darf nicht mehr aufkochen!

Nochmals abschmecken, mit den Nudeln vermischen und restliche Petersilie darüber streuen. Sofort servieren!

 

DAZU

Lauwarmer Gemüsesalat „Toscana“ (Siehe Rezept) oder Blattsalat und Baguette.

Ganz speziell: mit „Fussili al Nero di Sepia“, schwarz von der Tinte des Tintenfisches.

Ergibt mit grünem Salat eine Super-Farbkombination. Ideal für Gäste !!

Einen Kommentar schreiben

ALLE REZEPTE:

SUCHE NACH:

NEUE KOMMENTARE: