Lammnüsschen in Zitronensauce

Mediterrane Küche (Italien)

ZUTATEN

8 Stk.              Lammkoteletts

150 g              italienischer oder spanischer Rohschinken, alternativ Schinkenspeck

2 EL               Maiskeimöl

30 g                Butter

250 ml            Weißwein trocken

3 Stk.              Lorbeerblätter

1 Stk.              Zitrone groß und unbehandelt

Salz und Pfeffer weiß

 

VORBEREITUNG

Lammkoteletts mindestens vier Stunden – besser über Nacht – marinieren (Siehe Rezepte Marinaden). Marinade entfernen und aufheben. Das Fleisch mit einem scharfen Messer vom Knochen lösen, mit Schinken umwickeln und mit Garn oder Rouladenringen zu Röllchen formen. Ca. 1 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Kotelettknochen mit Suppengrün dazu geben, würzen und zu einem Lammfond verarbeiten. Zitrone vorsichtig schälen und aus der Schale ca. 1 mm dünne Streifchen (Zesten) schneiden. Gemüsesuppe aufstellen.

ZUBEREITUNG

Öl und Butter zusammen erhitzen bis die Mischung leicht schäumt. Die Lammröllchen  2 – 3 Min. kräftig anbraten. Pfanne vom Herd nehmen, Röllchen aus der Pfanne nehmen und in Alufolie warm halten, überschüssiges Fett in der Pfanne vorsichtig abgießen.

Pfanne wieder auf den Herd stellen, Weißwein und 250 ml Lammfond eingießen. Lorbeerblätter und Zitronenzesten dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammröllchen dazu geben und bei milder Hitze weich köcheln. Dauert etwa 20 – 30 Min. Das Küchengarn entfernen, die Lammnüsschen aufs Teller legen, die Sauce durch ein Sieb streichen und das Fleisch damit übergießen. Einige Zitronenzesten dekorativ auf das Fleisch legen.

DAZU

Basmatireis (mit Kurkuma!) und Blatt- oder Tomatensalat.

Einen Kommentar schreiben

ALLE REZEPTE:

SUCHE NACH:

NEUE KOMMENTARE: