Lammkoteletts oder Rinderfilet in der Folie

Auch mit Rinder- oder Putenfilet.

 ZUTATEN

8 – 10 Stk.     Lammkoteletts oder 800 g Rinderfilet

2 EL               Olivenöl

5 – 7 Stk.       Speckscheiben, gut durchzogen oder fett *)

1 Stk.              Knoblauchzehe, Salz + Pfeffer

je 1 Zweig     Rosmarien, Thymian und Majoran

Sauce:

2 Stk.              Zwiebeln, klein

20 g                Butter

50 g                Crème fraiche

Salz + Pfeffer

 

VORBEREITUNG

Koteletts bzw. Rinderfilet mit Knoblauch, Salz und Pfeffer einreiben oder schon am Vorabend marinieren. Ein großes Stück Alufolie mit Olivenöl bestreichen. Zwiebeln fein hacken, Backrohr auf 225 g vorheizen.

ZUBEREITUNG

Speckscheiben auf die Alufolie legen, Fleisch darauf legen und mit Rosmarien-, Thymian- und Majoran-Zweigen belegen. Folie fest verschließen, auf den mittleren Rost in das Backrohr schieben. Bei 225 ° ca. 25 – 30 Minuten grillen, heraus nehmen und 10 Minuten in der ungeöffneten Folie rasten lassen. .

Gehackte Zwiebel in einer Pfanne mit Butter andünsten. Saft aus der Folie dazu geben. Crème fraiche einrühren, einmal zum Kochen bringen und würzen.

Fleisch mit der Sauce bedeckt servieren.

DAZU

Zitronenkartoffeln (Siehe Rezept) und Blatt- oder Tomaten-Salat.

*) Wenn der Speck zu mager ist wird er in der Folie salzig, zu kross oder sogar schwarz!!!

Einen Kommentar schreiben

ALLE REZEPTE:

SUCHE NACH:

NEUE KOMMENTARE: