Krautsalat warm (2)

Hausmannskost

 

ZUTATEN

1 Stk.               Krautkopf (Braunschweiger!) ca. 1 kg

1/8 L               Hesperidenessig

1/8 L               Apfelessig

1 EL                 Weißweinessig

1 KL                  Kristallzucker

70 – 100 g     Bauch- oder Schinkenspeck

Salz, Kümmel ganz

 

VORBEREITUNG

Krautkopf vierteln, Strunk herausschneiden und mit dem Krauthobel nudelig schneiden. Leicht salzen und rasten lassen. Speck in ca. 5 mm dicke Würfel schneiden.

 

ZUBEREITUNG

Kraut in einen hohen Topf füllen, ca. ½ L Wasser einfüllen und erhitzen. Die diversen Essige, Salz, Kümmel ganz und Kristallzucker unterrühren. Das Kraut zum Kochen bringen. Kochplatte abschalten und Kraut ziehen lassen bis es weich aber noch bissfest ist.

Speckwürfel ohne Öl bei geringer Hitze glasig braten und erst wenn das Kraut fertig ist untermischen. Noch einmal kurz erhitzen und servieren.

 

DAZU

Sehr gute Beilage zu Schweinsbraten, Speck- Haschee- oder Grammelknödel.

Einen Kommentar schreiben

ALLE REZEPTE:

SUCHE NACH:

NEUE KOMMENTARE: