Kirschenstrudel – Fülle

ZUTATEN

1 Pkg.              Strudel- oder Blätterteig

500 g              Kirschen

60 g                Kristallzucker

30 g                Butter

30 g                Semmelbrösel

½ PKg            Vanillezucker

1 Prise           Zimt

1 Stk.              Ei

 

VORBEREITUNG

 

Kirschen waschen und entkernen. Butter zerlassen. Rohr auf 200°C vorheizen, Ei trennen.

 

ZUBEREITUNG

In einer Pfanne 30 g Butter erhitzen. Semmelbrösel mit 30 g Zucker und Vanillezucker vermischen und in der Butter hell rösten. Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Kirschen mit den restlichen 30 g Zucker und einer Prise Zimt vermischen. Die Semmelbröselmasse (erst kurz vor dem Backen!) unterheben.

Teig nach Vorschrift auftauen. Auf ein befeuchtetes Tuch das Backpapier legen und die Fülle darauf setzen. Teig fest aufrollen, mit Eiklar bestreichen und die Enden verschließen. Dann ab in den Ofen. Nach 10 Minuten Hitze auf

180 °C reduzieren und in ca. 20 Min. fertig backen.

 

DAZU

Mit Staubzucker bestreuen und eventuell Schlagobers in extra Schalen reichen.

Einen Kommentar schreiben

ALLE REZEPTE:

SUCHE NACH:

NEUE KOMMENTARE: