Fish and Chips mit Erbsenpüree

Traditionelles Rezept der britischen Küche

ZUTATEN

700 g              Kabeljaufilets frisch. Notfalls auch frische Scholle.

800 g              Erdäpfel, mehlig

1 ½ L              Maiskeimöl

ERBSENPÜREE

250 g               TK-Erbsen, aufgetaut

2 EL                Maiskeimöl und Butter

6 Stk.              Minzestiele oder ca. 2 EL getrocknete Minze

2 – 3 TL         Zitronensaft

Salz + weißer Pfeffer

TEIG

250 g              Weizenmehl, glatt

2 TL                Backpulver

½ EL             Zitronensaft

200 ml            herbes Bier (z.B. dunkles Weizen oder Pils)

Salz + Pfeffer.

MAJONÄSE (Siehe Rezept)

Für Fish & Chips mit Safran und Chilipulver würzen!

 

VORBEREITUNG

Fisch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren und einige Stunden rasten lassen. Kartoffel schälen und in Spalten schneiden. 5 – 6 Minuten in Salzwasser kochen, kurz abschrecken, abtrocknen und mindestens eine Stunde stehen lassen. Erbsen auftauen.

ZUBEREITUNG

Zuerst Majonäse zubereiten. Dann Erbsen in Öl und Butter bei milder Hitze zugedeckt 10 Minuten dünsten. Zitronensaft und Minze dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen, weitere 1 – 2 Minuten dünsten und dann pürieren. Es soll eine zähflüssige Konsistenz entstehen, notfalls mit etwas Wasser strecken. Bis zum Servieren warm halten.

Öl in einem weiten Topf oder einer tiefen Pfanne auf 120 °C erhitzen.

Mehl in einer Schüssel mit dem Backpulver gut vermischen. In der Mitte eine Mulde bilden und die Hälfte des Biers untermengen. Dann mit Zitronensaft, Salz, etwas Pfeffer und dem restlichen Bier zu einem flüssigen Teig verrühren.

Kartoffelspalten ins heiße Öl geben und leicht anbräunen lassen (3 – 5 Minuten). Hitze auf 175 °C erhöhen. Chips auf Küchenpapier legen. Fischstücke in Teig eintauchen und im heißen Öl je nach Größe 4 – 6 Min. goldgelb frittieren. Herausnehmen und kurz auf Küchenpapier legen. Dann sofort mit Chips, Erbsenpüree und Majonäse aufs Teller.

Mit einer gegrillten Zitronenscheibe, Perlzwiebeln und einem Essiggurkerl garnieren.

DAZU

Eventuell ein Tomatensalat. Ein sehr kaltes Weißbier oder ein gespritzter Weißwein.

In England wird Fish & Chips traditionell aus einem Stanitzel aus Zeitungspapier gegessen!

 

Einen Kommentar schreiben

ALLE REZEPTE:

SUCHE NACH:

NEUE KOMMENTARE: